Bachelor-Studiengänge

European Business & Psychology

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Die Kollegen und Mitarbeiter sitzen in Großbritannien, Polen und Belgien; die Produkte sind für internationale Märkte bestimmt: Wer heute eine Karriere als Fach- oder Führungskraft anstrebt, braucht neben betriebswirtschaftlichem Wissen (wirtschafts-)psychologisches und interkulturelles Know-how. Im deutsch-/englischsprachigen Studiengang European Business & Psychology können Sie sich genau diese Kompetenzen aneignen.

Auf dem Lehrplan stehen auf der einen Seite betriebswirtschaftliche Inhalte mit europäischem bzw. internationalem Zuschnitt - zum Beispiel European Business Basics, International Marketing & Sales sowie Finanzierung, Investition & Controlling. Auf der anderen Seite erarbeiten sich die Studierenden psychologische Inhalte, die sich an den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie e. V. (DGPs) orientieren. Angefangen bei Allgemeiner Psychologie über Arbeits- und Sozialpsychologie bis zu Konsumenten- und Werbepsychologie.

Der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang ist auf acht Semester angelegt. Allerdings besteht die Möglichkeit, sich berufliche Erfahrungen gemäß VAE (Validation des acquis de l'expérience) anrechnen zu lassen und das Studium auf sieben Semester zu verkürzen.

Dauer und Vorlesungszeiten

Dauer: 8 Semester

Semesterferien: August und Mitte bis Ende Februar

Vorlesungszeiten (Änderungen möglich):

abends/samstags
Bei Start im Wintersemester
Luxemburg

2 - 3x wöchentlich von 18:00 - 21:15 Uhr und 2x monatlich samstags von 08:30 - 15:45 Uhr.

Studieninhalte

Studieninhalte
ansehen
x

Studieninhalte

European Business & Psychology

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)


Auszug aus den Vorlesungen: (Änderungen vorbehalten)
Studieninhalte können je nach Studienbeginn variieren. Aufgrund der Studienfachpräferenzen der Studierenden haben die einzelnen Hochschulstudienzentren regionale Profile von regelmäßig durchgeführten Vertiefungsrichtungen und Wahlmodulen entwickelt. Sollten sich die Präferenzen der Studierenden ändern, werden die Studienprogramme entsprechend angepasst.

Semester 1 bis 8

1.Semester

European Business Basics

  • Grundlagen BWL
  • Grundlagen Entrepreneurship
  • Beschaffung, Fertigung, Marketing & Vertrieb

Allgemeine Psychologie I & Biopsychologie

  • Gehirn und Nervensystem
  • Wahrnehmung und Interpretation
  • Aufmerksamkeit und Bewusstsein

Rechtstandards in der EU

  • Grundlagen des Europarechts
  • Grundlagen des Rechtsschutzes in der EU
  • Binnenmarkt und Grundfreiheiten im Europarecht
  • Wettbewerbsordnung

Allgemeine Psychologie II

  • Lernen und Gedächtnis
  • Behalten und Vergessen
  • Motivation und Emotion

2.Semester

Integriertes Europa (E)

  • Europäische Geschichte
  • Europapolitik
  • Europäischer Wirtschaftsraum
  • Integrationstheorien

Buchführung & Jahresabschluss

  • Einführung: Betriebliches Rechnungswesen
  • Grundlagen der Finanzbuchführung
  • IFRS und HGB

Entwicklungspsychologie

  • Genetik, Umwelt und Entwicklung
  • Geistige und soziale Entwicklung
  • Lebenslanges Lernen

Differentielle Psychologie

  • Persönlichkeitsunterschiede
  • Intelligenz und Kreativität
  • Motive und Interessen
  • Persönlichkeit und Kultur

English for Professionals (E)

  • Aufbau und Angleichung von Sprachkenntnissen
  • Wiederholung und Vermittlung von fortgeschrittenen Inhalten
  • Vorbereitung auf das Studium englischer Fachmodule

3.Semester

Sozialpsychologie

  • Soziale Wahrnehmung
  • Selbstkonzept und soziale Identität
  • Strategien der Einflussnahme

Quantitative Forschungsmethoden

  • Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens
  • Verfahren und Regeln zur empirischen Forschung
  • Beschreiben und Messen von Verhalten
  • Datenanalyse
  • Deskriptive und Inferenzstatistik

Economic Basics (E)

  • Mikroökonomie
  • Makroökonomie

Finanzierung, Investition & Controlling

  • Kostenrechnung
  • Finanzierung
  • Investitionsrechnung
  • Instrumente des Finanzcontrollings

4.Semester

Human Resources (E)

  • Personalplanung, -beschaffung und -einsatz
  • Organisation und europäisches Umfeld
  • Organisationsentwicklung und Change-Management

Business Ethics (E)

  • Wesentliche Philosophische Grundlagen
  • Ethik der Unternehmung
  • Kulturelle Unterschiede und Ethik

Qualitative Forschungsmethoden

  • Methoden der Handlungsforschung
  • Interview und Gruppendiskussion
  • Verhaltensbeobachtung

Arbeits- und Organisationspsychologie in Europa

  • Arbeitsmotivation und -zufriedenheit
  • Kultur und Diversity
  • Europ. Forschung in der A & O Psychologie

Business in Europe - Case Studies (E)

  • Reale Case Studies im europäischen Wirtschaftsraum
  • Strategische Entwicklung im Lebenszyklus eines Unternehmens
  • Logistik als zentraler Faktor im europäischen Wirtschaftsraum

5.Semester

International Marketing and Sales(E)

  • Internationales Marketing
  • Markteintritt und strategisches Marketing
  • Marketing-Mix für internationale Märkte

Empirisches Projekt

  • Eigene Experimente planen / durchführen
  • Datenerhebungsverfahren
  • Fragebogen-  und Testentwicklung
  • Statistische Datenauswertung
  • Untersuchungsergebnisse berichten

Intercultural Psychology (E)

  • Kulturelle Einflüsse auf Werte, Einstellungen und Verhalten
  • Interkulturelle Wahrnehmung und Kommunikation
  • Arbeiten in internationalen und/oder interkulturellen Teams
  • Diversität in Europa


Pädagogische Psychologie & Personalentwicklung

  • Fähigkeit & Motivation zu lernen
  • Handlungslernen & Problemlösen
  • Gestaltung von Lernumgebungen
  • Planung von betrieblichem Lernen

6.Semester

Konsumenten- und Werbepsychologie

  • Methoden der Marktforschung
  • Psychologie der Werbewirkung
  • Werbung im europäischen Raum

Psychologische Beratung

  • Psychologische Gesprächsführung
  • Konfliktberatung und Mediation
  • Beratung & Begleitung im Coaching

Psychologische Diagnostik

  • Ziele und Methoden psychologischer Diagnostik
  • Intelligenz-, Persönlichkeits- und Leistungstests
  • Eignungsdiagnostik

Strategic Management in Europe (E)

  • Mikro- und makroökonomische Analysen der Marktbedingungen
  • Portfoliomodelle und Matrixmodelle
  • Strategische Entscheidungen und Interkulturalität

Klinische Psychologie & Gesundheitspsychologie

  • Psychische Störungen 
  • Stress und Burnout
  • Präventionsstrategien und Resilienz

7.Semester (ANERKENNUNG DURCH VAE möglich)

Berufliche Professionalisierung

  • Kompetenzauswertung des Praktikums
  • Berufsfelderkundung mit Exkursionen
  • Erweiterung der eigenen beruflichen Kompetenzen

Berufsorientiertes Praktikum

  • Schauen Sie während Ihres Praktikums im In- oder Ausland einem Psychologen oder Wirtschaftsexperten über die Schulter. Lernen Sie, im Praxisalltag wirtschaftspsychologische Fragestellungen und Modelle zu reflektieren und anzuwenden, sammeln Sie wertvolle Berufserfahrung und schärfen Sie Ihr persönliches Berufsprofil.

8.Semester

Forschungsseminar zur Thesis

  • Strategien der Themenfindung
  • Experimental- und Forschungsdesigns
  • Exposé entwickeln und diskutieren

Behavioral Economics (E)

  • Psychologie der Entscheidung
  • Entscheidungspräferenzen
  • Wirkung betrieblicher Anreizsysteme
  • Investorenverhalten und Spekulationsblasen

Bachelor-Thesis/Kolloquium

  • Thesis-Day
  • Kolloquium

ECTS: 210

Studiengebühren

Studiengebühr: 17.640 Euro, zahlbar in 48 Monatsraten à 367,50 Euro
Prüfungsgebühr: 300 Euro, einmalige Prüfungsgebühr zum Ende des Studiums
Gesamtkosten: 17.940 Euro, beinhaltet Studiengebühr und Prüfungsgebühr

Akkreditierung

Akkreditierung:
Der Bachelor Studiengang European Business & Psychology ist durch das Ministerium für Hochschulwesen und Forschung des Großherzogtums Luxemburg akkreditiert.

Studienberatung eufom
Fragen? Rufen Sie uns an.
info@eufom.lu Direkt zur Studienberatung »